Seit vielen Jahren sind die Vespern zum Advent samstags abends in der Marienkirche fester Bestandteil des Lippstädter Weihnachtsmarktes. Doch genauso, wie es den Weihnachtsmarkt Corona-bedingt in diesem Jahr nicht geben wird, sieht sich nun auch die Evangelische Kirchengemeinde gezwungen, die 1. Vesper, die für Samstag, den 28. November mit der Beteiligung des Posaunenchores geplant war, schweren Herzens abzusagen.

Gleichwohl wird auf das reichhaltige Angebot von Gottesdiensten in der Adventszeit verwiesen. So finden am ersten Adventswochenende in 7 Predigtstätten der Kirchengemeinden Lippstadt und Benninghausen Präsenzgottesdienste statt, in denen natürlich auch adventlich musiziert wird. Den Sonntags-Gottesdienst um 10 Uhr in der Marienkirche z.B. gestalten Pfarrer Thomas Hartmann als Liturg und Kantor Roger Bretthauer an der Marienorgel.

mouth nose protection 5438810 640Die Zahlen der Neuinfektionen steigt von Tag zu Tag, auch in Lippstadt. Zum Schutz der Gottesdienstbesucherinnen und -besucher, wird in den Evangelischen Kirchen in Lippstadt wieder eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung eingeführt, sofern die 7-Tage-Inzidenz in Lippstadt den Wert von 35 übersteigt. So sehen es die Corona-Vorgaben der Kirchengemeinde vor.

Mit der 7-Tage-Inzidenz wird angegeben, wie viele gemeldete Neuinfektionen je 100.000 Einwohner es in den letzten sieben Tagen gab. Sie berechnet sich so: Die Summe der Neuinfektionen, geteilt durch die Anzahl der Einwohner, multipliziert mit 100.000. Beispiel: 35 Neuinfektionen : 70.000 Einwohner * 100.000 = 50.

Die aktuellen Werte sind auf der Seite des Kreises Soest zu finden.

sommer tschense bobbycarZur Eröffnung der Spielkirche haben Bürgermeister Sommer und der Vorsitzende des Presbyteriums, Alexander Tschense, wie angekündigt ein Rennen mit Bobbycars gemacht. Los ging es vor der Kirche durch das Südostportal in die Kirche, wo vor der Orgel das Ziel war. Entstanden war die Idee während der Pressekonferenz für das Lippstädter Herbstvergnügen. Beide hatten sichtbar großen Spaß! Genauso wie die über 200 Kinder, die mit ihren Eltern das Angebot der Spielkirche mit Hüpfburg, Bobbycars, Pedalos und Spielteppich in der Marienkirche nutzen. Die Spielkirche öffnet samstags und sonntags während des Lippstädter Herbstvergnügens von 14 bis 18 Uhr.

imblick nr138 kl"Wofür ist Kirche gut?" lautet die Frage auf dem Titelblatt der neuen Ausgabe des Gemeindebriefs. Einige Antworten finden sich im Inneren: Gemeinschaft, Seelsorge, Diakonie sind drei der Stichwörter, die dort auftauchen. Hier online lesen.

Zum Seitenanfang