presbyterium workshop

„Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen“. In der letzten Sitzung des Presbyteriums stand dieser Vers in den Mittelpunkt der Andacht, die vom neuen Vorsitzenden des Presbyteriums, Alexander Tschense, gehalten wurde. Jede Sitzung eines kirchlichen Gremiums beginnt üblicherweise mit Schriftlesung und Gebet. So will es die Kirchenordnung. Im Presbyterium hat bisher immer eine Pfarrerin oder ein Pfarrer eine Andacht gehalten. In der nächsten Zeit werden dies Presbyterinnen und Presbyter tun und so ihren ganz individuellen und nicht-theologischen Blick auf den Glauben einbringen. Ein Ausdruck des Priestertums aller Gläubigen.

Jugendchor der Kantorei Mai 2018 web(Jugendchor der Kantorei)

Unter dem Titel „Chorissimo“ kooperieren erstmalig konzertant Chöre des Evangelischen Gymnasiums mit dem Jugendchor der Kantorei Lippstadt. Das Konzert beginnt am Freitag, den 29. Juni um 19 Uhr in der Jakobikirche bei freiem Eintritt.

Beteiligt sind Gesangsklassen aus den Jahrgangsstufen 5 und 6, der Neigungskurs Gesang Stufe 7 und der Oberstufenchor. Dazu singt der Jugendchor der Kantorei Lippstadt. Damit sind knapp 100 Kinder und Jugendliche zu erleben. Geleitet werden sie von den musikalischen Fachkräften Insa Rüter und Stefan Jost-Hollich sowie von Kantor Roger Bretthauer.

Kinderchor 2017 bei König David

(Kinderchor 2017 bei "König David)

Der Kinderchor der Kantorei Lippstadt bereitet sich bereits seit Wochen auf ein großes Ereignis vor: Zur Aufführung kommt das Musical „Joseph – ein echt cooler Träumer“, am 17.6. im Gottesdienst um 11 Uhr in der Johanneskirche (Bunsenstraße), am 24.6. im Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Lukaskirche Hörste (Ostring).

Theaterspiel, Chor- und Sologesang sind die großen Aufgaben für die rund 40 Kinder. In den Proben zeigen sich die Akteure im Alter von 4 bis 12 Jahren bereits hoch motiviert und konzentriert. Eine Menge Text ist zu lernen, dazu kommen intensive musikalische Proben. Die Kinder werden dabei unterstützt vom KinderchorTeam mit Renate Ziebeker und Sibylle Hänssler (Regie) sowie Kantor Roger Bretthauer (Leitung). Am Klavier begleitet Anna Lechler. In der Aufführung kommen noch eine Solo-Klarinette (Sonja Rißmann) und Percussion dazu.

Titelbild im Blick"Und was mal aus dir werden wird" lautet der Titel der aktuellen Ausgabe und nimmt Bezug auf den Konfirmation, die derzeit in den Kirchen stattfindet. Wie geht es danach weiter und was wünschen sich die jungen Menschen? Außerdem gibt es viel aktuelles aus den Seelsorgebereichen und der Kirchenmusik. Hier online lesen.

Zum Seitenanfang