00 Wir nutzen luca

Als Kirchengemeinde beteiligen wir uns seit dem Beginn der Pandemie aktiv daran, das Infektionsrisiko bei unseren Veranstaltungen so gering wie möglich zu halten. Auch die Kontaktnachverfolgung haben wir stets ernst genommen. Bisher - zum Glück - mussten wir dem Gesundheitsamt nie Auskunft geben. Scheinbar hat sich bisher bei uns niemand angesteckt. So soll es bitte bleiben!

Um trotzdem vorbereitet zu sein, nutzen wir ab sofort die luca-App. Diese App ermöglicht den Besuchern die kontaktlose Registrierung und uns, als Veranstalter, erleichtert es das Führen der Kontaktlisten. Und im Fall der Fälle beschleunigt es die Kontaktnachverfolgung durch die Gesundheitsämter.

So geht es:

Ab Freitag feiern wir wieder Gottesdienste in Präsenz! Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Soest an fünf aufeinander folgenden Werktagen unter dem Wert von 100 lag, ist dies, entsprechend der Beschlüsse des Presbyteriums, wieder möglich. Am kommenden Wochenende laden wir Sie zu den folgenden Gottesdiensten ein:

Freitag, 7. Mai
Friedenskirche, 19 Uhr, Pfarrerin Dr. Buthke

Samstag, 8. Mai
Lukas-Kirche, 18 Uhr, Pfarrerin Dr. Buthke

Sonntag, 9. Mai
Stiftskirche, 9.30 Uhr, Pfarrer Dr. Hosselmann
Jakobikirche, 10 Uhr, Pfarrerin Dr. Buthke
Johanneskirche, 11 Uhr, Pfarrer Peters
Christophoruskirche, 11 Uhr, Pfarrer Dr. Hosselmann

Ab 8 Uhr können Sie außerdem die Videoandacht mit Pfarrer Peters und Kantor Bretthauer auf dem YouTube-Kanal der Gemeinde sehen.

 

Seilscheibe Walibo

An Christi Himmelfahrt, dem 13. Mai, erinnern wir uns an den Abschied Jesu von seinen Jüngern 40 Tage nach seiner Auferstehung. Er kehrt zurück zu Gott.

Diesen Gottesdienst unter freien Himmel im Kurpark Bad Waldliesborn gestaltet Diakonin Petra Haselhorst zusammen mit dem Posaunenchor Lippstadt.

Wegen der begrenzten Anzahl an Sitzplätzen bitten wir Sie, sich vorab

Videoandacht aus der Jakobikirche zum Sonntag "Kantate" mit Pfarrer Thomas Hartmann und Kantor Roger Bretthauer (Flügel, Gesang)

oekt digital logo rgb

Der 3. Ökumenische Kirchentag 2021 unter dem Titel „schaut hin“ wird neu. Digital und dezentral sind die Schlagwörter dieser Veränderung. Ausgangspunkt des digitalen und dezentralen ÖKT bleibt Frankfurt am Main. Von hier aus werden Gottesdienste, Kulturveranstaltungen und thematisches Programm gestreamt.  Der 3. Ökumenische Kirchentag wird auch in Lippstadt stattfinden. Dechant Thomas Wulf, Pfarrerin Dr. Ivonne Buthke und Presbyter Alexander Tschense laden zum gemeinsamen Gucken und Austausch per Zoom ein. Interessierte können sich anmelden und am Kirchentagssamstag (15. Mai) einer Zoom-Session beitreten. Von da aus geht es dann in Gruppen zu drei Bibelarbeiten über die im Anschluss ein kurzer Austausch stattfindet bevor es zum weiteren thematischen Impuls inklusive Nachbetrachtung geht.

Die Inzidenzzahlen im Kreis Soest steigen stetig. Seit vorgestern liegen Sie auf einem Wert über 100. Die Stadt Lippstadt gibt derzeit einen Wert von über  150 aus. Gleichzeitig erleben wir in der Politik die Diskussion um Öffnungen und Lockerungen. In einer Sondersitzung, am 7. April 2021, hat das Presbyterium beschlossen, mit Präsenzgottesfiensten zu pausieren, wenn die 7-Tage-Inzidenz für den Kreis an drei aufeinander folgenden Tagen über dem Wert von 100 liegt. Maßgebend sind die Zahlen des Kreisgesundheitsamtes, die auf www.kreis-soest.de veröffentlicht werden. Dies wird heute der Fall sein. Der Beschluss regelt weiter, dass die Kirchengemeinde in diesem Fall zwei Werktage später in diesem Fall also ab kommenden Mittwoch, für zwei Wochen auf Präsenzgottesdienste verzichtet.

Somit werden wir die Präsenzgottesdienste ab Mittwoch, den 21. April 2021, aussetzen. Ein Wiedereinstieg ist frühestens zwei Wochen später,  zum 8./9. Mai 2021, vorgesehen, falls es die Inzidenzwerte zulassen.

Die digitalen Angebote werden unverändert fortgesetzt. Auch das Gemeindebüro  ist weiterhin von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Immer freitags

Pünktlich zum Wochenende stellt der Arbeitsbereich "Vorne anfangen" kurze Impulse ins Internet, wie der christliche Glaube im Familienalltag in ganz unterschiedlicher Weise auftauchen kann. Wir laden Gott damit ein, in unserem Alltag dabei zu sein: www.vorne-anfangen.de

 

Zum Seitenanfang